gruene.at
Navigation:

Aktuelles

Die Grünen Villach beim Faschingsumzug als unbeugsame Gallier! Allen voran Rolf Holub als Obelix und die Villacher Spitzenkandidatin Magdalena Vorauer als Asterix. (aufs Bild klicken->zur Fotogalerie)

Einfach zum Nachdenken

Budgetrede 2018

Kontakt

Grünes Büro Villach
Italienerstraße 13/1

9500 Villach

Tel +43 4242 218 669
villach@gruene.at

Bürozeiten:

Dienstag: 9h-12h
Mittwoch: 15h-18h
Donnerstag: 9h-12h

WELTLADENTAG AM 18. MAI UND 1 JAHR-FEIER

Besuch der Gemeinderätinnen Sabina Schautzer und Birgit Seymann am Internationalen Weltladentag am 18. Mai. und zur  1 Jahr-Feier am neuen Standort.

Neben kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Weltladen stand Wissenswertes rund um das Thema "Fairer Handel und Flucht" am Programm. Die Weltläden leisten einen wesentlichen Beitrag für die Zukunft der Menschen im globalen Süden, da sie ihnen eine Existenzgrundlage in ihrer Heimat ermöglichen.

Startschuss zur Stadtradlsaison

Am Mittwoch, dem 2. Mai 2018 hat es nun doch geklappt mit der Sonne. Die Radlobby informierte mit einem Informationsstand und es gab Rad & Service, Tyl4Sport und Radsport Käfer präsentierten die neuesten Radmodelle und checkten Fahrräder. Auch mein Radl war unter den gecheckten.

Herzlichen Dank dafür Hr. Käfer, jetzt kann ich in eine sichere Radlsaison strampeln!


Der Teufelsgraben in Villach ist ein idyllischer Naherholungsraum im Villacher Randgebiet.

Viele Familien mit Kindern aller Alterklassen bevölkern die Wiesen und Ufer des Baches.

Von gefüllten Hundesackerln bis Schnapsflaschen und unzähligen Scherben über Plastik aller Art und Zigarettenkippen findet sich dort alles.

Die Grünen schauen hier nicht nur hin, sie packen tatkräftig zu und füllten etliche Müllsäcke.

Verzicht auf Pestizide

Den ersten Anstoß in der Stadt Villach zu einem Verzicht im eigenen Wirkungsbereich auf den Einsatz von Pestizide,
haben die Grünen Villach 2013 im Gemeinderat gefordert.

Unser Anliegen wurde von der Stadt Villach aufgegriffen und umgesetzt.

Wir hoffen, dass dieses positive Beispiel auf breiter Ebene und in den Hausgärten umgesetzt wird.​

Unser Antrag im Gemeinderat: