gruene.at
Navigation:

Aktuelles

Frühling ohne Gift: Infostand in Villach


Beim Grünen Infostand in Villach informierten sich gestern zahlreiche VillacherInnen darüber, welche pestizidfreien und bienenfreundlichen Spritzmittel es für den eigenen Garten gibt und warum wir einen Pestizidreduktionsplan für Kärnten fordern.​

V.l.n.r.: Magdalena Vorauer, Günter Schwarz, Gemeinderätin Sabina Schautzer, Landessprecherin Marion Mitsche, Bezirkssprecherin Karin Herkner, Susanne Zimmermann, Margarete Olipitz

Kontakt

Grünes Büro Villach
Italienerstraße 13/1

9500 Villach

Tel +43 4242 218 669
villach@gruene.at

Bürozeiten:

Dienstag: 9h-12h
Mittwoch: 15h-18h
Donnerstag: 9h-12h

In einer Zeit in der eine starke Zuwanderung von Menschen mit Fluchterfahrung für jedermann erkennbar ist, stellt sich auch die Frage: 

„Ja wie geht es denn den Menschen die schon vor längerer Zeit nach Österreich gekommen sind!?“ „Wie wirkt sich das aus- und zuwandern auf die Generationen aus und was ist denn nun die Heimat?“.

Viele Villacher Grünen, die sich seit Jahren für Menschen mit Fluchterfahrung einsetzen und diese unterstützen konnten eben genau von den Erfahrungen die in dem Film „Paradies! Paradies!“ geschildert werden, berichten. Familien die vor 15-20 Jahren nach Österreich kamen, die Eltern die unter Heimweh leiden und die Kinder die gar keinen Bezug mehr zu der Heimat der Eltern haben.

Oft wird das Bild eines flüchtenden Menschen gezeichnet, der einfach nur nach Europa will um sich dort auf Staatskosten zu bereichern. Das dies vereinzelt auf Menschen zutrifft kann niemand ausschließen, aber klar ist auch um seine Heimat zu verlassen braucht es eine Vielzahl an Missstände. Und vor allem für Menschen die aus gründen des Krieges, Ausbeutungen, Menschenrechtsverletzungen oder bedingt durch klimatische Veränderungen zur Flucht gezwungen sind, ist es nur all zu verständlich das auch diese sich nach Heimat und vertrautem sehen.

Heimat entsteht nur Gemeinsam! 

Und das ist ein klarere Apell an alle Österreicherinnen und Österreicher aber auch an all unsere neuen Nachbarinnen und Nachbarn; wir alle sind Österreich und wir alle sind eine Gesellschaft!

Mobilitäts Masterplan Kärnten - MoMaK

Vorschaubild: MoMaK
  • Vorschaubild: MoMak LR Rolf Holub
  • Vorschaubild: MoMak - Marion Mitsche
  • Vorschaubild: MoMak Barbara Lesjak Klagenfurt
  • Vorschaubild: MoMak Reinhard Lebersorger