gruene.at
Navigation:
am 30. November

Rechnungshof bestätigt LR Holubs Arbeit

Barbara Lesjak - LR Holub bringt Kärnten mit dem Mobilitätsmasterplan auf Schiene. Landesrechnungshof bestätigt den erfolgreichen Mobilitäts-Weg von LR Rolf Holub

„Wir Grünen bringen Kärnten auf Schiene. Dies bestätigt unter anderem auch der Kärntner Landesrechnungshof. Dieser stellt fest, dass vier von insgesamt fünf überprüften Empfehlungen vollständig umgesetzt wurden. Konkrete Verbesserungen für den öffentlichen Verkehr hat LR Rolf Holub insbesondere im Bereich einer besseren Taktung der Öffis, der zunehmenden Anzahl an Verbindungen pro Tag und der stetig zunehmenden Fahrgastzahlen, sowie der Finanzierung des S-Bahn-Verkehrs auf den Weg gebracht“, freut sich die Klubobfrau der Grünen im Kärntner Landtag, Barbara Lesjak, anlässlich des heute im Kontrollausschuss behandelten Landesrechnungshofberichtes zur Lage der Mobilität in Kärnten.

„Die im Kärntner Mobilitätsmasterplan festgehaltenen Maßnahmen greifen nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis. Die optimierten und an die Bedürfnisse der Menschen maßgeschneiderten Öffi-Angebote zeigen Wirkung“, hält Lesjak fest und fügt dem hinzu: „So wird unter anderem das neue Gailtal-Mobilitätsangebot sehr gut angenommen. Im Oberen Gailtail haben sich die Fahrgastzahlen trotz Umstellung von Zug auf Bus seit dem Vorjahr um 15 Prozent erhöht.“

„Die zeigt, dass wir Grünen Kärnten auf den richtigen Mobilitäts-Weg gebracht haben und somit einen wichtigen Beitrag zum Ausbau des öffentlichen Verkehrs sowie zum Klimaschutz leisten“, schließt Lesjak.​