gruene.at
Navigation:
am 16. November

Neues Dienstrechts-Gesetz

Reinhard Lebersorger - Kärnten beschließt neues Dienstrechts-Gesetz. Faire Gehaltsstrukturen wichtiger Beitrag zur MitarbeiterInnenzufriedenheit

"Faire Gehaltsstrukturen im Kärntner Gesundheitswesen sind ein wichtiger Beitrag zur MitarbeiterInnenzufriedenheit und somit in weiterer Folge auch zur Gesundheitsversorgung", sagt der Gesundheitssprecher der Grünen im Kärntner Landtag, Reinhard Lebersorger, anlässlich der heutigen Aktuellen Stunde.

"Das neue Dienstrechts-Gesetz bringt für 3.500 Pflegekräfte in fünf KABEG​-Spitälern eine Gehaltsanpassung. Konkret bekommen künftig diplomierte Pflegekräfte 200 Euro brutto und PflegeassistentInnen 100 Euro brutto mehr pro Monat", erklärt Lebersorger und sagt weiter: "Allerdings darf nicht aus den Augen verloren werden, dass die finanziellen Herausforderungen für die Zukunft für die KABEG und das Land Kärnten bestehen bleiben."​