gruene.at
Navigation:
am 22. Juni

Kärnten braucht eine kulturpolitische Strategie

Barbara Lesjak - Zeitnahe Erstellung einer kulturpolitischen Strategie unter Einbindung aller Kulturschaffenden notwendig

„Eine kulturpolitische Strategie – wie wir Grünen sie schon sehr lange einfordern – lässt weiterhin auf sich warten. Hier ist der zuständige Landesrat Benger noch immer säumig“, stellt die Klubobfrau der Grünen im Kärntner Landtag, Barbara Lesjak, anlässlich des heute im Kontrollausschuss zur Kenntnis genommenen Rechnungshofberichts zur Kulturförderung kritisch fest.

„Diese fehlende Kulturstrategie sollte möglichst zeitnah unter Einbindung aller Kulturschaffenden erarbeitet werden. Ziele und Schwerpunkte der Kärntner Kulturpolitik sollten festgelegt und in einem Leitbild festgehalten werden. Nur auf Basis dessen kann ein sinnvolles Förderkonzept erstellt werden“, ist Lesjak überzeugt.​