gruene.at
Navigation:
am 19. Februar 2016

Konzerne profitieren auf Kosten der Kleinen

Marion Mitsche - Grüne TTIP-Infotour in Spittal

Sehr zufrieden ist die Landessprecherin der Grünen Kärnten, Marion Mitsche, mit dem Erfolg der gestrigen „Geheimsache TTIP“-Infoveranstaltung in Spittal: „Viele Menschen kamen auch aus den umliegenden Gemeinden, um unserem Experten Simon Theurl zuzuhören und ihrer Angst vor TTIP Ausdruck zu verleihen. Auch GemeinderätInnen verschiedener Fraktionen nutzten die Gelegenheit, sich über das geplante Freihandelsabkommen zu informieren. Das freut mich deshalb besonders, weil TTIP uns alle angeht und wir uns parteiübergreifend gegen dieses Abkommen zusammenschließen müssen.“

Die Bevölkerung habe ähnliche Befürchtungen wie bei der Veranstaltung in Hermagor am Vorabend, erklärt Mitsche: „Es herrscht massive Angst, immer wieder kamen die Fragen `Was können wir als Einzelne tun´ und `warum sind viele Nationalrats- und EU-Abgeordnete pro TTIP, wenn doch wir, also die BürgerInnen, dagegen sind?´ - Diskutiert wurde auch darüber, wer wirtschaftlich von TTIP profitieren würde, nämlich die mächtigen Konzerne auf Kosten der Klein- und Mittelbetriebe.“