Skip to main content
22.03.2022 Pressemitteilung

Ein Lob dem Straßen­rück­bau.

Die B70 wird auf 9 Kilometern zwischen Dolina und Völkermarkt West rückgebaut. „Es freut mich, dass die Maßnahmen zum Schutz der Anrainerinnen und Anrainer endlich umgesetzt werden – geredet hat man davon ja schon lange. Ich wünsche mir, dass Straßen überall dort rückgebaut werden, wo es sinnvoll ist, und gleichzeitig eine gute Radinfrastruktur geschaffen wird. Die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass das nicht nur für unser Klima das Gebot der Stunde ist“, sagt Olga Voglauer, Landessprecherin der Grünen Kärnten. Zu oft werde in Kärnten Politik im Sinne des Transits betrieben und die Menschen blieben auf der Strecke.

Zeit für günstigeres Kärnten-Ticket gekommen.

Steigende Spritpreise seien eine große Belastung für die Menschen, die Öffi-Taktung ausbaufähig: „Hier muss Geld in die Hand genommen werden, um den Umstieg auf Öffis und Rad attraktiver zu machen. Mehr Takt, bessere Radwege, billigere Tickets. Die Bundesregierung stellt 150 Millionen Euro für die Bundesländer zu Verfügung. Geld, das jetzt sofort genutzt werden sollte, um den Menschen ein Kärnten-Ticket um 365 Euro anzubieten.“

Olga Voglauer

Landessprecherin Grüne Kärnten

olga.voglauer@gruene.at
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8