gruene.at
Navigation:

Jugend

Wohnungen

  • Günstigere Startwohnungen für junge Menschen
  • Erschwinglicher Wohnraum für Schüler/innen und Studenten/innen

Probenräume

  • für jugendliche Bands, wo keine Anrainer gestört werden. Mit einer dauerhaften Anmietung durch die Stadt und stundenweiser Vermietung an MusikerInnen
  • Mehr Räume für konsumfreie Freizeitgestaltung von Jugendlichen in den einzelnen Stadtteilen (Jugendzentren mit Leitung)

Notschlafstelle

Wiedereinführung einer Notschlafstelle für Jugendliche in der Stadt Villach. 3 Jahre lang gab es in Villach eine Notschlafstelle - mit Namen "Schlupfloch". Es wurde 2001 geschlossen.

Jugendcamps

Organisation von international besetzten Jugendcamps zu wechselnden Themenschwerpunkten (In Villach gab es 1994 bis 1996 die Europäische Jugendakademie - ein internationales SchülerInnentreffen, das für die Verständigung der Jugend in Ost- und Westeuropa einen Beitrag leistet.) Verstärkung des Jugend-Austauschs mit den Partner-Städten

Streetworker

Vier "Streetworker" für Villach sind notwendig, um eine anständige Versorgung sicherzustellen.

Kriseninterventionseinrichtungen

Anlaufstelle in der Lederergasse für akute Problemfälle mit 24-Stunden-Dienst und geschultem Personal (Streetworker)

Gewaltpräventionskongress

Statt Panikmache und Pauschalverurteilungen unserer Jugendlichen muss es konkrete Modelle zur Gewaltprävention geben. Nach dem großen Erfolg unserer Diskussionsveranstaltung im Oktober 2010 fordern wir einen Kongress zu diesem Thema - für eine jugendliche und sichere Innenstadt